Start / Hünfeld erleben / Martinsmarkt

Martinsmarkt

Wenn der Herbst das Städtchen voll im Griff hat und die Temperaturen sinken, wird es in Hünfeld Zeit für den traditionellen Martinsmarkt! Mitte November lädt das City Marketing zum bunten Markttreiben mit einer Vielzahl von Attraktionen ein.

Reges Markttreiben und verkaufsoffener Sonntag

100 Marktstände warten am Samstag und Sonntag darauf, entdeckt zu werden – von Haushaltswaren über Schmuck, Lebensmittel, Seifen und Taschen bis hin zu Büchern und Dekorations-Artikeln dürfte für jedermann das Passende dabei sein. Wer auf der Suche nach Schnäppchen und außergewöhnlichen Schätzen ist, der kann beim Flohmarkt am Fuldaer Berg stöbern und feilschen. Auch die Hünfelder Geschäfte halten ihre Pforten offen – sie laden zum Bummeln während des verkaufsoffenen Sonntags ein.

Live-Musik und der erste Glühwein

Für den kleinen und großen Hunger werden unter anderem Grillwürstchen, Steaks, Fischbrötchen und Crêpes geboten. Wer schon ein wenig in Vorweihnachts-Stimmung ist, kann vor dem Rathaus seinen ersten, leckeren Glühwein genießen, für die kleinen Gäste gibt es alkoholfreien Kinderpunsch. Bei DJ-Musik aus dem Rock- und Popbereich kommt indes Stimmung auf, am Sonntag sorgt eine Live-Band Stimmung auf der Rathausbühne für gute Unterhaltung. Ein Highlight am Sonntag Abend ist der Laternenumzug, welcher den Abschluss des Martinsmarkts bildet. Allen voran zieht St. Martin samt Pferd – und die Augen der Kinder leuchten mit ihren Laternen um die Wette.

Der nächste Martinsmarkt findet am 11. und 12. November 2017 statt!

Schreibe einen Kommentar