Start / Hünfeld erleben / Hünfelder Landpartie

Hünfelder Landpartie

Hünfelder Landpartie am 1. Oktober

Kostbares und Köstlichkeiten aus der Region

Rund um das Hünfelder Rathaus entsteht am Sonntag, den 1. Oktober wieder eine wahre Genussmeile. Von 12 bis 18 Uhr findet in den Straßen der Innenstadt die fünfte Hünfelder Landpartie statt. Die Besucher der Zuse-Stadt können sich auf allerhand Leckereien und Handgemachtes freuen.

Das City Marketing Hünfeld e.V. hat sich in diesem Jahr wieder einiges einfallen lassen. „Bei der Landpartie gibt es regionale Produkte, Erzeugnisse und Kunsthandwerk“, sagt Isabel Heller vom City Marketing. Unter anderem seien Zuspann à la carte, antonius Netzwerk Mensch, die Fuchshöfe und regionale Bäcker und Metzger mit von der Partie, die den Besuchern ihre Leckereien anbieten.

„Wir haben in diesem Jahr unser kulinarisches Angebot erweitert“, erklärt Heller. Noch mehr Gaumenfreuden, noch mehr Auswahl: Ob Wachteleierspezialitäten, Wildkräuterbowle oder den Heimat-Burger-Gaalbernstyle der Metzgerei Meissmer, Ploatz und Flammkuchen, sowie leckere Eintöpfe – die Landpartie 2017 hat garantiert für jeden etwas zu bieten.

 

40 Markt- und Informationsstände ziehen sich in diesem Jahr vom Anger über den Rathausplatz bis zum Fuldaer Berg. Die Besucher können gemütlich schlendern und stöbern oder sich von den Experten beraten lassen. Hier in Hünfeld kann sich jeder durch die vielfältige Produktpalette der osthessischen Region probieren. Zudem haben zahlreiche Geschäfte in der Hünfelder Innenstadt geöffnet und laden den ganzen Nachmittag über zum Bummeln ein. Live-Musik von BLOW, den Rückerser Dorfmusikanten und dem „Trio in es“ sorgen währenddessen für beste Unterhaltung.

 

Die Aussteller halten neben Leckereien auch viel Handgefertigtes wie Wohnaccessoires, Dirndl vom Maßatelier Franziska Bein, Schmuck, Kinderbekleidung, Mützen, Schals und vieles mehr bereit – nach einem Besuch bei der Landpartie kann der Herbst kommen. „Für uns spielt die Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit eine große Rolle. Die Landpartie grenzt sich dadurch eindeutig von den anderen Events in Hünfeld ab“, sagt Heller.

 

Erste Hünfelder Landpartie-Praline

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist die erste Hünfelder Landpartie-Praline. Diese wurde von Rolf Krajewski (Pralino – Süße Sünde) eigens für die Genussmeile in der Zuse-Stadt kreiert. Die Besucher können sich von dem einmaligen Geschmack der Trüffelpraline überraschen lassen. Zu finden ist die „süße Sünde“ in der Mittelstraße in Höhe des Rathauses. Kinderherzen werden bei der Landpartie auch höher schlagen. Ob beim Drachenbau mit der Spielwiese Fulda e.V. oder beim Blumenpflanzen für die Menschlichkeit – einer Spendenaktion für Ärzte ohne Grenzen – mit Rainer Reul von der Villa Phantasia – das Angebot für Kinder ist kunterbunt!

 

Spray-Day, Kunst und Workshops

Kreative Köpfe sind bei der Aktion „Spray Day“ von Schreib & Spiel Hermann gefragt. Von 12 bis 17 Uhr macht ein Graffiti-Artist die Satch-Schulrucksäcke, Mäppchen und Taschen der Schüler zu einem coolen Unikat. Gemeinsam mit den Kindern gestaltet der Profi die Schulsachen. Von Künstler Lothar Reichardt gibt es gemalte Impressionen aus der Rhön. Kreativ wird es auch bei Edgar Vieth und seinem Malworkshop.

Das und viele weitere Aktionen warten am Sonntag, den 1. Oktober in der Hünfelder Innenstadt. Die Hünfelder Landpartie ist ein besonderer Event für die ganze Familie.

Die nächste Hünfelder Landpartie findet am 1. Oktober 2017 statt!

Schreibe einen Kommentar